Ookami 18.12.2004 – 06.04.2014

Ookami 18.12.2004 - 06.04.2014

„In life I loved you dearly,
In death I love you still.
In my heart you hold a place
no one could ever fill.

If tears could build a stairway
and heartache make a lane,
I’d walk the path to heaven
and bring you back again.“
(by Vicky Holder)

Anfang April wurde bei Ookami eine schwere Lungenentzündung (er hat einen angeborenen Megaösophagus) und ein Tumor am Knochen festgestellt. Am 06. April verschlechterte sich sein Zustand und wir „ließen ihn gehen“.

Zwar sorgen unsere 4 „Jungs“ (Lucio, Rocher, Joker & Sadiki) täglich für Ablenkung, aber trotzdem fehlt Ookami so unendlich.

Leider waren das auch nicht die einzigen schlechten Neuigkeiten. Lucio (Chesapeake Bay Retriever und Halbbruder von Ookami) wurde am 25.03 operiert, nachdem zuvor ein geplatzter Milztumor bei ihm festgestellt wurde. Er hat sich soweit gut erholt und wir hoffen, dass wir ihn noch eine ganze Weile bei uns haben.

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s